Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Fr 10.4.2020 10:00 – 17:00 Karfreitag

So 12.4.2020 10:00 – 17:00 Ostern

Mo 13.4.2020 10:00 – 17:00 Ostermontag

Mo 20.4.2020 geschlossen Sechseläuten

Fr 1.5.2020 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 21.5.2020 10:00 – 17:00 Christi Himmelfahrt

So 31.5.2020 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 1.6.2020 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 5.9.2020 18:00 – 23:59 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 6.9.2020 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 14.9.2020 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Fr 10.4.2020 10:00 – 17:00 Karfreitag

So 12.4.2020 10:00 – 17:00 Ostern

Mo 13.4.2020 10:00 – 17:00 Ostermontag

Mo 20.4.2020 geschlossen Sechseläuten

Fr 1.5.2020 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 21.5.2020 10:00 – 17:00 Christi Himmelfahrt

So 31.5.2020 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 1.6.2020 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 5.9.2020 18:00 – 23:59 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 6.9.2020 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 14.9.2020 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Dienstags-Reihe

Müssen wir China fürchten? Die Schweiz und die aufstrebende Weltmacht

7.4.2020 | 18:30 – 20:00

mit Monika Rühl, Kai Strittmatter und Jörg Wuttke

Seit über 250 Jahren ist das mächtigste Land der Welt demokratisch und liberal: Im 19. Jahrhundert war das Grossbritannien, seit Beginn des 20. Jahrhunderts sind es die USA. Jetzt erleben wir den Aufstieg Chinas zu einer Weltmacht, die weder demokratisch noch liberal ist. Wie verändert das die Weltpolitik? Was bedeutet das für die neutrale Schweiz? Und sieht die Schweizer Wirtschaft China weiterhin zurecht als Markt der Zukunft?

Moderation: Judith Wittwer, Chefredaktorin «Tages-Anzeiger»

Dieser Anlass wir gemeinsam mit dem Tages-Anzeiger duchgeführt.

Einlass 18:00 Uhr

Landesmuseum Zürich | Auditorium Willy G. S. Hirzel

Rollstuhlgängig

Termin als ics herunterladen

Reservation

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Landesmuseum Zürich

allgemeine Auskunft

Landesmuseum Zürich +41 44 218 65 11 info@nationalmuseum.ch

Die Ausstellung

Die neue Dauerausstellung zur Schweizer Geschichte beschreibt auf 1000 m2 das Werden der Schweiz über einen Zeitraum von 550 Jahren. Der Gang durch die Jahrhunderte beginnt am Ende des Mittelalters und endet mit den Herausforderungen für die demokratischen Institutionen der Gegenwart. Die Ausstellung inszeniert den Weg vom Staatenbund zum Bundesstaat als ein Ringen um Zugehörigkeiten. Zudem sprengt sie eine zeitliche Grenze, die für historische Museen oft ein Tabu ist. Sie wagt den Blick auf die Geschichte der Gegenwart.

Details zur Ausstellung

Wonach suchen Sie?