Opening times

Museum, boutique and bistro

Tu – We 10:00 - 17:00

Th 10:00 - 19:00

Fr – Su 10:00 - 17:00

Library

Tu – We, Fr 10:00 - 18:00

Th 10:00 - 19:00

Sa – Mo closed

Special opening times

Mo, 19.12.2022 closed

Tu, 20.12.2022 10:00 - 17:00

We, 21.12.2022 10:00 - 17:00

Th, 22.12.2022 10:00 - 19:00

Fr, 23.12.2022 10:00 - 17:00

Sa, 24.12.2022 10:00 - 14:00, Christmas Eve

Su, 25.12.2022 10:00 - 17:00, Christmas

Mo, 26.12.2022 10:00 - 17:00, St. Stephen´s Day

Tu, 27.12.2022 10:00 - 17:00

We, 28.12.2022 10:00 - 17:00

Th, 29.12.2022 10:00 - 19:00

Fr, 30.12.2022 10:00 - 17:00

Sa, 31.12.2022 10:00 - 17:00

Su, 1.1.2023 10:00 - 17:00, New Year´s Day

Mo, 2.1.2023 10:00 - 17:00, Saint Berchtold

Fr, 7.4.2023 10:00 - 17:00, Good Friday

Su, 9.4.2023 10:00 - 17:00, Easter

Mo, 10.4.2023 10:00 - 17:00, Easter Monday

Mo, 17.4.2023 closed, Sechseläuten

Mo, 1.5.2023 closed, Labour Day

Su, 21.5.2023 10:00 - 17:00, International Museum Day

Th, 18.5.2023 10:00 - 17:00, Ascension Day

Su, 28.5.2023 10:00 - 17:00, Whitsun

Mo, 29.5.2023 10:00 - 17:00, Whit Monday

Tu, 1.8.2023 10:00 - 17:00, Swiss National Holiday

Sa, 2.9.2023 18:00 - 23:59, Late Night at Zurich’s Museums

Su, 3.9.2023 00:00 - 02:00, Late Night at Zurich’s Museums

Mo, 11.9.2023 closed, Knabenschiessen

Su, 29.10.2023 10:00 - 17:00, Family Day

Show all

Opening times

Museum, boutique and bistro

Tu – We 10:00 - 17:00

Th 10:00 - 19:00

Fr – Su 10:00 - 17:00

Library

Tu – We, Fr 10:00 - 18:00

Th 10:00 - 19:00

Sa – Mo closed

Special opening times

Mo, 19.12.2022 closed

Tu, 20.12.2022 10:00 - 17:00

We, 21.12.2022 10:00 - 17:00

Th, 22.12.2022 10:00 - 19:00

Fr, 23.12.2022 10:00 - 17:00

Sa, 24.12.2022 10:00 - 14:00, Christmas Eve

Su, 25.12.2022 10:00 - 17:00, Christmas

Mo, 26.12.2022 10:00 - 17:00, St. Stephen´s Day

Tu, 27.12.2022 10:00 - 17:00

We, 28.12.2022 10:00 - 17:00

Th, 29.12.2022 10:00 - 19:00

Fr, 30.12.2022 10:00 - 17:00

Sa, 31.12.2022 10:00 - 17:00

Su, 1.1.2023 10:00 - 17:00, New Year´s Day

Mo, 2.1.2023 10:00 - 17:00, Saint Berchtold

Fr, 7.4.2023 10:00 - 17:00, Good Friday

Su, 9.4.2023 10:00 - 17:00, Easter

Mo, 10.4.2023 10:00 - 17:00, Easter Monday

Mo, 17.4.2023 closed, Sechseläuten

Mo, 1.5.2023 closed, Labour Day

Su, 21.5.2023 10:00 - 17:00, International Museum Day

Th, 18.5.2023 10:00 - 17:00, Ascension Day

Su, 28.5.2023 10:00 - 17:00, Whitsun

Mo, 29.5.2023 10:00 - 17:00, Whit Monday

Tu, 1.8.2023 10:00 - 17:00, Swiss National Holiday

Sa, 2.9.2023 18:00 - 23:59, Late Night at Zurich’s Museums

Su, 3.9.2023 00:00 - 02:00, Late Night at Zurich’s Museums

Mo, 11.9.2023 closed, Knabenschiessen

Su, 29.10.2023 10:00 - 17:00, Family Day

Show all

Illuminarium findet mit Sparmassnahmen statt

published on 2.11.2022

Das traditionelle Lichterfestival ILLUMINARIUM findet auch dieses Jahr im Innenhof des Landesmuseums statt. Angesichts der aktuellen Lage betreffend der Energieversorgung setzt die Veranstalterin zusätzliche Massnahmen um, um Strom einzusparen.

Aktuell fordert der Bundesrat dazu auf, im privaten und öffentlichen Umfeld Energie zu sparen. Angesichts dieser laufenden Kampagne hat das Schweizerische Nationalmuseum (SNM) zusammen mit der Partnerin Illuminarium AG die Durchführung des Anlasses hinterfragt und entschieden, das beim Publikum sehr beliebte Festival unter Berücksichtigung weiterer Stromsparmassnahmen vom 10.11. bis 30.12.2022 durchzuführen. Das Festival mit bunten Lichtern, Shows für Gross und Klein, kombiniert mit einem Gastroangebot, sorgt für eine stimmungsvolle Adventszeit und bringt Gemütlichkeit in die dunkle Jahreszeit. Das Festival hat als sozialer Treffpunkt auch eine gesellschaftliche Relevanz – gerade in Zeiten mit vielen negativen Schlagzeilen ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Bereits in den vergangenen Jahren hat das Illuminarium verschiedene Massnahmen umgesetzt, um Energie einzusparen. So wurde die Lichterwelt bereits komplett auf LED umgestellt. Ebenfalls wurde bei den Lichtshows wie auch in den Küchen in den letzten Jahren immer wieder auf die neusten Geräte umgestellt. Das neue Fonduechalet kommt dank hervorragender Isolierung von Wänden und Boden zudem gänzlich ohne Heizung aus.

Um den Anlass in diesem Jahr noch nachhaltiger zu gestalten, hat die Veranstalterin in Absprache mit dem SNM entschieden, weitere Massnahmen zur Einsparung von Energie umzusetzen. So wird über 80 Prozent der Beleuchtung bereits um 22:00 Uhr statt wie bisher um 24:00 Uhr ausgeschaltet, auf den Einsatz von älteren Beamern wird verzichtet und die letzten zwei Lichtshows des Art Festivals werden von Sonntag bis Dienstag jeweils komplett aus dem Programm gestrichen. Zudem werden die Betreiberinnen und Betreiber der Verpflegungsstände angehalten, stromsparende Technologien zu nutzen und ihre Prozesse im Sinne der Energieeinsparung zu optimieren.

Alle diese Massnahmen führen dazu, dass das Festival trotz seiner Leuchtkraft die Energie sehr bewusst und sparsam einsetzt. Ergänzend werden Einsparungseffekte beim Museumsbetrieb umgesetzt. Während des Illuminariums wird die Aussenbeleuchtung des Museums teilweise ausgeschaltet. Das Landesmuseum setzt zudem eigene Energiesparmassnahmen um, wie die Senkung der Temperatur in den Ausstellungs- und Büroräumen, das konsequente Ausschalten von nicht verwendeten Geräten und Beleuchtungen oder die Optimierung der Luftwechselrate von Lüftungsanlagen.

Swiss National Museum press contact

+41 44 218 66 63 medien@nationalmuseum.ch

What are you looking for?