Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 - 17:00

Do 10:00 - 19:00

Fr – So 10:00 - 17:00

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 - 18:00

Do 10:00 - 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Di, 21.12.2021 10:00 - 17:00

Mi, 22.12.2021 10:00 - 17:00

Do, 23.12.2021 10:00 - 17:00

Fr, 24.12.2021 10:00 - 14:00, Heiliger Abend

Sa, 25.12.2021 10:00 - 17:00, Weihnachten

So, 26.12.2021 10:00 - 17:00, Stephanstag

Mo, 27.12.2021 10:00 - 17:00

Di, 28.12.2021 10:00 - 17:00

Mi, 29.12.2021 10:00 - 17:00

Do, 30.12.2021 10:00 - 17:00

Fr, 31.12.2021 10:00 - 17:00

Sa, 1.1.2022 10:00 - 17:00, Neujahr

So, 2.1.2022 10:00 - 17:00, Berchtoldstag

Fr, 15.4.2022 10:00 - 17:00, Karfreitag

So, 17.4.2022 10:00 - 17:00, Ostern

Mo, 18.4.2022 10:00 - 17:00, Ostermontag

Mo, 25.4.2022 geschlossen, Sechseläuten

So, 1.5.2022 10:00 - 17:00, Tag der Arbeit

Do, 26.5.2022 10:00 - 17:00, Auffahrt

So, 5.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingsten

Mo, 6.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingstmontag

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 - 17:00

Do 10:00 - 19:00

Fr – So 10:00 - 17:00

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 - 18:00

Do 10:00 - 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Di, 21.12.2021 10:00 - 17:00

Mi, 22.12.2021 10:00 - 17:00

Do, 23.12.2021 10:00 - 17:00

Fr, 24.12.2021 10:00 - 14:00, Heiliger Abend

Sa, 25.12.2021 10:00 - 17:00, Weihnachten

So, 26.12.2021 10:00 - 17:00, Stephanstag

Mo, 27.12.2021 10:00 - 17:00

Di, 28.12.2021 10:00 - 17:00

Mi, 29.12.2021 10:00 - 17:00

Do, 30.12.2021 10:00 - 17:00

Fr, 31.12.2021 10:00 - 17:00

Sa, 1.1.2022 10:00 - 17:00, Neujahr

So, 2.1.2022 10:00 - 17:00, Berchtoldstag

Fr, 15.4.2022 10:00 - 17:00, Karfreitag

So, 17.4.2022 10:00 - 17:00, Ostern

Mo, 18.4.2022 10:00 - 17:00, Ostermontag

Mo, 25.4.2022 geschlossen, Sechseläuten

So, 1.5.2022 10:00 - 17:00, Tag der Arbeit

Do, 26.5.2022 10:00 - 17:00, Auffahrt

So, 5.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingsten

Mo, 6.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingstmontag

Alle anzeigen

Wechselausstellung

Scherenschnitte

9.1. – 19.4.2015

Wer erinnert sich nicht an die eigenen Scherenschnittarbeiten, die man als Kind schnipp-schnapp gebastelt hat? Die Ausstellung «Scherenschnitte» zeigt eine verblüffende Welt aus Papier, welche in präziser Arbeit mit Scheren oder Messerchen geschnitten wurde. Zeitgenössische sowie historische Schnittbilder des 18. bis 20. Jahrhunderts stehen sich in der Ausstellung gegenüber und zeigen die Entwicklung der Scherenschnittkunst auf. So sind unter anderen auch Werke von Johann Jakob Hauswirth, dem Vater des Scherenschnitts, und Louis David Saugy zu sehen.

Wonach suchen Sie?