Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi geschlossen

Do geschlossen

Fr – So geschlossen

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr geschlossen

Do geschlossen

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Fr 10.4.2020 geschlossen Karfreitag

So 12.4.2020 geschlossen Ostern

Mo 13.4.2020 geschlossen Ostermontag

Mo 20.4.2020 geschlossen Sechseläuten

Fr 1.5.2020 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 21.5.2020 10:00 – 17:00 Christi Himmelfahrt

So 31.5.2020 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 1.6.2020 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 5.9.2020 18:00 – 23:59 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 6.9.2020 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 14.9.2020 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi geschlossen

Do geschlossen

Fr – So geschlossen

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr geschlossen

Do geschlossen

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Fr 10.4.2020 geschlossen Karfreitag

So 12.4.2020 geschlossen Ostern

Mo 13.4.2020 geschlossen Ostermontag

Mo 20.4.2020 geschlossen Sechseläuten

Fr 1.5.2020 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 21.5.2020 10:00 – 17:00 Christi Himmelfahrt

So 31.5.2020 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 1.6.2020 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 5.9.2020 18:00 – 23:59 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 6.9.2020 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 14.9.2020 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Late night

LAKRITZ

Musik, Performances, Drinks & Führungen

5.3.2020 | 19:00 – 23:00

Pixel-Monster, Eisbären und Hellebarden: LAKRITZ vom 5.3.2020 wird ein Abenteuer. Wer die Nacht nicht scheut, den erwartet ein episches Programm: In der Ausstellung «Games» warten Ausserirdische, magische Pilzwelten und mysteriöse Artefakte. Dazu gibt es dank dem Musée Bolo Lausanne exklusiv an LAKRITZ die Möglichkeit, auf legendären Geräten wie dem C64, dem Atari oder dem ersten Macintosh die besten Spiele aus alten Zeiten zu spielen.

Von einem Abenteuer der kühleren Art erzählt Polar-Trekkerin Ursula Giger. Von ihr gibt es nicht nur persönliche Anekdoten, sondern auch Tipps und Tricks für das nächste Polarabenteuer zu hören.

Wer ihn kennt weiss, dass Führungen von und mit Hannes Hug ebenfalls kleine Abenteuer sind. Dieses Mal geht es um Glut, Schweiz und Bremsen…

Auch musikalisch lassen wir nichts anbrennen: Fiona Cavegn singt rätoromanisch und englisch, «wie’s grad usachunnt», dazu serviert die Spitz-Bar feine Drinks.

Der Museumseintritt inklusive Führungen und Performances kostet CHF 10.
(CHF 5 mit Carte Blanche oder mit hellozurich-Pass)

Landesmuseum Zürich

Termin als ics herunterladen

CHF 10

Reservation

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Landesmuseum Zürich

allgemeine Auskunft

Landesmuseum Zürich +41 44 218 65 11 info@nationalmuseum.ch

Wonach suchen Sie?