Öffnungszeiten

Museum und Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Bistro

Mo – So geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 18:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Sa 1.5.2021 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 13.5.2021 10:00 – 17:00 Auffahrt

So 23.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 24.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

So 1.8.2021 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 4.9.2021 18:00 – 0:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 5.9.2021 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 13.9.2021 geschlossen Knabenschiessen

Di 21.12.2021 10:00 – 17:00

Mi 22.12.2021 10:00 – 17:00

Do 23.12.2021 10:00 – 17:00

Fr 24.12.2021 10:00 – 14:00 Heiliger Abend

Sa 25.12.2021 10:00 – 17:00 Weihnachten

So 26.12.2021 10:00 – 17:00 Stephanstag

Mo 27.12.2021 10:00 – 17:00

Di 28.12.2021 10:00 – 17:00

Mi 29.12.2021 10:00 – 17:00

Do 30.12.2021 10:00 – 17:00

Fr 31.12.2021 10:00 – 17:00

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum und Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Bistro

Mo – So geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 18:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Sa 1.5.2021 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 13.5.2021 10:00 – 17:00 Auffahrt

So 23.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 24.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

So 1.8.2021 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 4.9.2021 18:00 – 0:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 5.9.2021 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 13.9.2021 geschlossen Knabenschiessen

Di 21.12.2021 10:00 – 17:00

Mi 22.12.2021 10:00 – 17:00

Do 23.12.2021 10:00 – 17:00

Fr 24.12.2021 10:00 – 14:00 Heiliger Abend

Sa 25.12.2021 10:00 – 17:00 Weihnachten

So 26.12.2021 10:00 – 17:00 Stephanstag

Mo 27.12.2021 10:00 – 17:00

Di 28.12.2021 10:00 – 17:00

Mi 29.12.2021 10:00 – 17:00

Do 30.12.2021 10:00 – 17:00

Fr 31.12.2021 10:00 – 17:00

Alle anzeigen

Dienstags-Reihe

Schweiz am Scheideweg: Von der Gewinnerin des 20. Jh. zur Verliererin des 21. Jh.?

7.1.2020 | 18:30 – 20:00

mit Oswald Grübel, Jakob Kellenberger und Cornelia Meyer

Die Schweiz hat nach dem Zweiten Weltkrieg von der liberalen Weltwirtschaft und einer stabilen europäischen Gemeinschaft profitiert. Heute steht der Freihandel unter Druck und die EU sucht ihren Platz im Verhältnis zu den globalen Mächten Amerika und China. Was bedeutet das für die Schweiz? Müssen wir uns auf härtere Zeiten einstellen? Oder entstehen neue geopolitische und ökonomische Nischen, in denen die Schweiz auch künftig florieren kann?

Moderation: Judith Wittwer, Chefredaktorin «Tages-Anzeiger»

Dieser Anlass wir gemeinsam mit dem Tages-Anzeiger duchgeführt.

Einlass 18:00 Uhr

Landesmuseum Zürich | Auditorium Willy G. S. Hirzel

Rollstuhlgängig

Dieser Anlass liegt in der Vergangenheit.
Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Landesmuseum Zürich

allgemeine Auskunft

+41 44 218 65 11 info@nationalmuseum.ch

Wonach suchen Sie?