Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 18:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Mo 21.12.2020 10:00 – 17:00

Di 22.12.2020 10:00 – 17:00

Mi 23.12.2020 10:00 – 17:00

Do 24.12.2020 10:00 – 14:00 Heiliger Abend

Fr 25.12.2020 10:00 – 17:00 Weihnachten

Sa 26.12.2020 10:00 – 17:00 Stephanstag

So 27.12.2020 10:00 – 17:00

Mo 28.12.2020 10:00 – 17:00

Di 29.12.2020 10:00 – 17:00

Mi 30.12.2020 10:00 – 17:00

Do 31.12.2020 10:00 – 17:00 Silvester

Fr 1.1.2021 10:00 – 17:00 Neujahr

Sa 2.1.2021 10:00 – 17:00 Berchtoldstag

Fr 2.4.2021 10:00 – 17:00 Karfreitag

So 4.4.2021 10:00 – 17:00 Ostern

Mo 5.4.2021 10:00 – 17:00 Ostermontag

Mo 19.4.2021 geschlossen Sechseläuten

Sa 1.5.2021 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 13.5.2021 10:00 – 17:00 Auffahrt

So 23.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 24.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

So 1.8.2021 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 4.9.2021 18:00 – 0:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 5.9.2021 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 13.9.2021 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 18:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Mo 21.12.2020 10:00 – 17:00

Di 22.12.2020 10:00 – 17:00

Mi 23.12.2020 10:00 – 17:00

Do 24.12.2020 10:00 – 14:00 Heiliger Abend

Fr 25.12.2020 10:00 – 17:00 Weihnachten

Sa 26.12.2020 10:00 – 17:00 Stephanstag

So 27.12.2020 10:00 – 17:00

Mo 28.12.2020 10:00 – 17:00

Di 29.12.2020 10:00 – 17:00

Mi 30.12.2020 10:00 – 17:00

Do 31.12.2020 10:00 – 17:00 Silvester

Fr 1.1.2021 10:00 – 17:00 Neujahr

Sa 2.1.2021 10:00 – 17:00 Berchtoldstag

Fr 2.4.2021 10:00 – 17:00 Karfreitag

So 4.4.2021 10:00 – 17:00 Ostern

Mo 5.4.2021 10:00 – 17:00 Ostermontag

Mo 19.4.2021 geschlossen Sechseläuten

Sa 1.5.2021 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 13.5.2021 10:00 – 17:00 Auffahrt

So 23.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 24.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

So 1.8.2021 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 4.9.2021 18:00 – 0:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 5.9.2021 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 13.9.2021 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Film

Une année polaire (2018)

23.2.2020 | 14:00 – 15:34

Langeweile und bittere Kälte würden ihn in der Eiswüste Grönlands erwarten. Davon unbeeindruckt will Anders als Grundschullehrer nach Tiniteqilaaq in eine der abgelegendsten Gegenden der Welt. Ein Dorf in dem sich die Einwohner das Leben zwischen jahrhundertealter Tradition und moderner Technik eingerichtet haben und mit dem Wenigen das sie haben zufrieden sind. Ein Fremder mit dem „dänischen Blick“ ist nicht gerade willkommen. Schnell muss Anders erkennen, dass er hier mit seiner pädagogischen Ausbildung nicht weit kommen wird und schon gar nicht die Herzen der Inuit gewinnen kann. Es sind andere Fähigkeiten die das Überleben in dieser Wildnis sichern. Mit Beharrlichkeit, Humor und einer Portion Wut im Bauch macht er sich daran, die kulturellen Hindernisse zu überwinden um seinen Platz in der Gemeinschaft zu finden. Fasziniert vom Leben der Menschen und der grandiosen Landschaft ist der französische Regisseur Samuel Collardey während über einem Jahr immer wieder nach Tiniteqilaaq gereist. Sein Film basiert auf den Geschehnissen aus dieser Zeit. Anders und die Einheimischen spielen sich selber.

Ein Film von Samuel Collardey (2018)

Der Zutritt zum Film ist im Museumseintritt inbegriffen
Keine Anmeldung erforderlich, freie Platzwahl (60 Plätze)

Landesmuseum Zürich | Auditorium Pixel

Dänisch mit deutschem Untertitel

Termin als ics herunterladen

Reservation

Die Ausstellung

Grönlandkarte, The Royal Danish Library, 1906

1912 durchquerte Alfred de Quervain Grönland. Die Daten, die der Schweizer Forscher auf der siebenwöchigen Expedition sammelte, sind für die Wissenschaft bis heute von Bedeutung. Die Ausstellung beleuchtet de Quervains Pioniertat im ewigen Eis und verknüpft sie mit der Gegenwart. Bis heute betreibt die Schweiz in Grönland Gletscherforschung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu einem der zentralsten Themen unserer Zeit: der Klimaerwärmung.

Details zur Ausstellung

Wonach suchen Sie?