Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 - 17:00

Do 10:00 - 19:00

Fr – So 10:00 - 17:00

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 - 18:00

Do 10:00 - 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

So, 30.10.2022 10:00 - 17:00, Familientag

Mo, 19.12.2022 geschlossen

Di, 20.12.2022 10:00 - 17:00

Mi, 21.12.2022 10:00 - 17:00

Do, 22.12.2022 10:00 - 19:00

Fr, 23.12.2022 10:00 - 17:00

Sa, 24.12.2022 10:00 - 14:00, Heiliger Abend

So, 25.12.2022 10:00 - 17:00, Weihnachten

Mo, 26.12.2022 10:00 - 17:00, Stephanstag

Di, 27.12.2022 10:00 - 17:00

Mi, 28.12.2022 10:00 - 17:00

Do, 29.12.2022 10:00 - 19:00

Fr, 30.12.2022 10:00 - 17:00

Sa, 31.12.2022 10:00 - 17:00

So, 1.1.2023 10:00 - 17:00, Neujahr

Mo, 2.1.2023 10:00 - 17:00, Berchtoldstag

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 - 17:00

Do 10:00 - 19:00

Fr – So 10:00 - 17:00

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 - 18:00

Do 10:00 - 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

So, 30.10.2022 10:00 - 17:00, Familientag

Mo, 19.12.2022 geschlossen

Di, 20.12.2022 10:00 - 17:00

Mi, 21.12.2022 10:00 - 17:00

Do, 22.12.2022 10:00 - 19:00

Fr, 23.12.2022 10:00 - 17:00

Sa, 24.12.2022 10:00 - 14:00, Heiliger Abend

So, 25.12.2022 10:00 - 17:00, Weihnachten

Mo, 26.12.2022 10:00 - 17:00, Stephanstag

Di, 27.12.2022 10:00 - 17:00

Mi, 28.12.2022 10:00 - 17:00

Do, 29.12.2022 10:00 - 19:00

Fr, 30.12.2022 10:00 - 17:00

Sa, 31.12.2022 10:00 - 17:00

So, 1.1.2023 10:00 - 17:00, Neujahr

Mo, 2.1.2023 10:00 - 17:00, Berchtoldstag

Alle anzeigen

Fokus

Wie prägt der Werkbund die Schweizer Grafik?

Die Arbeiten von Werkbundmitgliedern im Schweizerischen Nationalmuseum

17.1.2020 | 18:00 – 20:00

Im Studienzentrum des Schweizerischen Nationalmuseums befinden sich die Vor- und Nachlässe von namhaften Schweizer Gestaltenden. Die Sammlungstätigkeit in diesem Gebiet wird gemeinsam mit der Swiss Graphic Design Foundation ausgeführt. Viele dieser Gestaltenden sind oder waren auch Mitglieder beim Schweizerischen Werkbund. Bei dieser Fokusveranstaltung werden die Arbeiten von Werkbund-Mitgliedern aus der Sammlung des Schweizerischen Nationalmuseums gezeigt und durch einen Vortrag über die «Werkbundidee» in der Schweizer Grafik von Henryetta Duerschlag, Doktorandin an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in Basel, vertieft.

Henryetta Duerschlag beschäftigt sie sich in ihrem Dissertationsprojekt mit ästhetischen Wissensvermittlungspraktiken von Max Bill, Hans Finsler und Georg Schmidt – drei bekannten Mitgliedern des Schweizerischen Werkbundes. Im Rahmen der Fokusveranstaltung geht Sie anhand der gezeigten Sammlungsobjekte der Frage nach wie der Werkbund die Schweizer Grafik prägte und wie die verschiedenen Mitglieder die «Werkbundidee» unterschiedlich umsetzten.

In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Werkbund.

Programm
18.00 Uhr      Einführung von Daniela Schwab SNM, Mathis Füssler SWB

18.15 Uhr      Vortrag von Henryetta Duerschlag über die «Werkbundidee» in der Schweizer Grafik

19.00 Uhr      Diskussion und Apéro

 

Bildlegende: Grafik: Ruedi Külling, ©Foto: Schweizerisches Nationalmuseum

Einlass 17:30 Uhr

Landesmuseum Zürich | Bibliothek

Rollstuhlgängig

Dieser Anlass liegt in der Vergangenheit.
Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Landesmuseum Zürich

allgemeine Auskunft

+41 44 218 65 11 info@nationalmuseum.ch

Wonach suchen Sie?