Öffnungszeiten

Museum und Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Bistro

Mo – So geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 18:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Sa 1.5.2021 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 13.5.2021 10:00 – 17:00 Auffahrt

So 23.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 24.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

So 1.8.2021 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 4.9.2021 18:00 – 0:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 5.9.2021 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 13.9.2021 geschlossen Knabenschiessen

Di 21.12.2021 10:00 – 17:00

Mi 22.12.2021 10:00 – 17:00

Do 23.12.2021 10:00 – 17:00

Fr 24.12.2021 10:00 – 14:00 Heiliger Abend

Sa 25.12.2021 10:00 – 17:00 Weihnachten

So 26.12.2021 10:00 – 17:00 Stephanstag

Mo 27.12.2021 10:00 – 17:00

Di 28.12.2021 10:00 – 17:00

Mi 29.12.2021 10:00 – 17:00

Do 30.12.2021 10:00 – 17:00

Fr 31.12.2021 10:00 – 17:00

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum und Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Bistro

Mo – So geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 18:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Sa 1.5.2021 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 13.5.2021 10:00 – 17:00 Auffahrt

So 23.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 24.5.2021 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

So 1.8.2021 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 4.9.2021 18:00 – 0:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 5.9.2021 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 13.9.2021 geschlossen Knabenschiessen

Di 21.12.2021 10:00 – 17:00

Mi 22.12.2021 10:00 – 17:00

Do 23.12.2021 10:00 – 17:00

Fr 24.12.2021 10:00 – 14:00 Heiliger Abend

Sa 25.12.2021 10:00 – 17:00 Weihnachten

So 26.12.2021 10:00 – 17:00 Stephanstag

Mo 27.12.2021 10:00 – 17:00

Di 28.12.2021 10:00 – 17:00

Mi 29.12.2021 10:00 – 17:00

Do 30.12.2021 10:00 – 17:00

Fr 31.12.2021 10:00 – 17:00

Alle anzeigen

Angebote für Schulen «Frauen.Rechte»

Frauen.Rechte – Überblicksführung

Mittelstufe, Sekundarstufe I und II

In der Erklärung der Menschenrechte von 1789 waren mit Menschen nur die freien Männer gemeint. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit? Recht auf Bildung? Politische Mitbestimmung? Die Führung beleuchtet den Kampf für Gleichstellung in politischen, wirtschaftlichen, zivilen und sozialen Bereichen. Errungenschaften und Rückschläge, Widerstände und Erfolge vom 18. Jahrhundert bis heute werden anhand mutiger Geschichten und spannender Objekte erzählt.

Die Führung wird den Schulstufen angepasst.

Führung: 1 Stunde
kostenlos für alle Schulklassen aus der ganzen Schweiz

Auch als virtuelle Führung möglich, buchbar während den folgenden Zeitfenstern: montags 13.00-18.00 Uhr, mittwochs und freitags 08.15-10.30 Uhr.

Führungen: kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung:  

mindestens 2 Wochen im Voraus

Sprachen:

 

Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Unser Newsletter für Schulen informiert Sie regelmässig über aktuelle Angebote.

Newsletter-Anmeldung

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Reservationsdesk

+41 44 218 66 00 reservationen@nationalmuseum.ch

Frauen.Rechte – am Puls des Protests

Sekundarstufe I und II

«Mänscherächt für beidi Gschlächt»: Tausende von Frauen demonstrieren 1969 beim Marsch nach Bern für ihre Rechte. Ab welchem Jahr war die Frau dem Mann rechtlich gleichgestellt? Welche Argumente wurden gegen das Frauenstimmrecht vorgebracht? Ein Quiz macht die Schülerinnen und Schüler spielerisch mit der Frauenbewegung vertraut. Mithilfe aufschlussreicher Zitate und Objekte erkundet die interaktive Führung Gleichstellungsforderungen von der Aufklärung bis in die Gegenwart.

Interaktive Führung: 1.5 Stunde
kostenlos für alle Schulklassen aus der ganzen Schweiz

Führungen: kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung:  

mindestens 2 Wochen im Voraus

Sprachen:

 

Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Unser Newsletter für Schulen informiert Sie regelmässig über aktuelle Angebote.

Newsletter-Anmeldung

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Reservationsdesk

+41 44 218 66 00 reservationen@nationalmuseum.ch

Einführung für Lehrpersonen

Virtuelle Führung durch die Ausstellung und Inputs zur Arbeit mit Schulklassen ab Mittelstufe. Mit Noëmi Crain, Co-Kuratorin der Ausstellung, und dem Team Bildung & Vermittlung.

Aufgrund der aktuellen Lage bietet das Landesmuseum Zürich diesen Rundgang als virtuelle Führung über Zoom an. Sie bekommen nach der Reservation einen persönlichen online Zugang zugeschickt.


Mi 14.04.2021 | 17.30 – 19.00

Schulunterlagen

Die Schulunterlagen mit Hintergrundtexten und Lerneinheiten dienen der vertiefenden Beschäftigung mit dem Ausstellungsthema.

Kartenset

Im Kartenset werden 20 Schweizer Pionierinnen vorgestellt. Begleitende Fragen führen die Jugendlichen an die besonderen Lebensläufe heran.  Erhältlich im Webshop.

Selbstständige Besichtigung

Die Ausstellung kann auf Anmeldung auch selbstständig besucht werden. Vorgängige Besuche sind für Lehrpersonen aus der ganzen Schweiz kostenlos.

Führungen: kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung:  

mindestens 2 Wochen im Voraus

Sprachen:

 

Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Unser Newsletter für Schulen informiert Sie regelmässig über aktuelle Angebote.

Newsletter-Anmeldung

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Reservationsdesk

+41 44 218 66 00 reservationen@nationalmuseum.ch

Wonach suchen Sie?