Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi geschlossen

Do geschlossen

Fr – So geschlossen

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr geschlossen

Do geschlossen

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Fr 10.4.2020 geschlossen Karfreitag

So 12.4.2020 geschlossen Ostern

Mo 13.4.2020 geschlossen Ostermontag

Mo 20.4.2020 geschlossen Sechseläuten

Fr 1.5.2020 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 21.5.2020 10:00 – 17:00 Christi Himmelfahrt

So 31.5.2020 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 1.6.2020 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 5.9.2020 18:00 – 23:59 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 6.9.2020 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 14.9.2020 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi geschlossen

Do geschlossen

Fr – So geschlossen

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr geschlossen

Do geschlossen

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Fr 10.4.2020 geschlossen Karfreitag

So 12.4.2020 geschlossen Ostern

Mo 13.4.2020 geschlossen Ostermontag

Mo 20.4.2020 geschlossen Sechseläuten

Fr 1.5.2020 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

Do 21.5.2020 10:00 – 17:00 Christi Himmelfahrt

So 31.5.2020 10:00 – 17:00 Pfingsten

Mo 1.6.2020 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Sa 5.9.2020 18:00 – 23:59 Lange Nacht der Zürcher Museen

So 6.9.2020 0:00 – 2:00 Lange Nacht der Zürcher Museen

Mo 14.9.2020 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Öffentliche Führung

GAMES

29.2.2020 | 13:30 – 14:30

Allgemeiner Rundgang durch die Ausstellung «Games».
 

Landesmuseum Zürich

Termin als ics herunterladen

Reservation benötigt

Reservieren

Reservation

Die Ausstellung

Keyvisual Games | © SNM / #pop_zurich

2,5 Milliarden Menschen spielen weltweit Videogames. Die Ausstellung nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Zeitreise durch die rund 50-jährige Geschichte der elektronischen Spiele. Zuerst ein Randphänomen, haben sich Games zu komplexen Unterhaltungsmedien entwickelt und sind ein bedeutsamer Teil unserer Kultur geworden. Die Ausstellung folgt der historischen und technischen Entwicklung der Videospiele von den Spielhallen bis zu Virtual Reality und thematisiert ebenso Aspekte, die als bedenklich wahrgenommen werden. Spielstationen laden dazu ein, in virtuelle Welten einzutauchen und die Games selbst auszuprobieren.

Details zur Ausstellung

Wonach suchen Sie?