Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 18:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Mo 14.9.2020 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum, Bistro & Boutique

Di – Mi 10:00 – 17:00

Do 10:00 – 19:00

Fr – So 10:00 – 17:00

Mo geschlossen

Bibliothek

Di – Mi, Fr 10:00 – 18:00

Do 10:00 – 19:00

Sa – Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag Schweiz

Mo 14.9.2020 geschlossen Knabenschiessen

Alle anzeigen

Angebote für Schulen «Games»

GAMES – Überblicksführung

Mittelstufe | Sekundarstufe I und II

Seit den 1950er-Jahren haben sich Videospiele vom Randphänomen zu einem wichtigen Teil der Kultur entwickelt und sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Führung beleuchtet historische und technische Entwicklungen. In fünf Räumen, die je einem Jahrzehnt gewidmet sind, können Schülerinnen und Schüler verschiedene Spiele – von Pong bis zu VR-Spielen – selbst ausprobieren.

Führung | 1 Stunde | Montag ganztags, übrige Tage um 08.30 und 09.30
kostenlos für alle Schulklassen aus der ganzen Schweiz

Führungen: kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung:  

mindestens 2 Wochen im Voraus

Sprachen:

 

Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Unser Newsletter für Schulen informiert Sie regelmässig über aktuelle Angebote.

Newsletter-Anmeldung

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Reservationsdesk

+41 44 218 66 00 reservationen@nationalmuseum.ch

GAMES – Nintendo Labo

Mittelstufe | Sekundarstufe I

Analoges Bauen und digitales Spielen - Die Schülerinnen und Schüler bauen Kartonmodelle, die sie mit einer Konsole zu einem Klavier, einer Angelrute oder einem Motorrad erweitern. Auf spielerische Weise wird Gamemechanik einfach erklärt. Anschliessend gibt es eine Entdeckungsreise durch die Geschichte der Videospiele.

Workshop | 1.5 Stunden
kostenlos für alle Schulklassen aus der ganzen Schweiz

Führungen: kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung:  

mindestens 2 Wochen im Voraus

Sprachen:

 

Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Unser Newsletter für Schulen informiert Sie regelmässig über aktuelle Angebote.

Newsletter-Anmeldung

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Reservationsdesk

+41 44 218 66 00 reservationen@nationalmuseum.ch

GAMES – Mario Maker

Mittelstufe | Sekundarstufe I und II

It's-a me! Mario! Die Schülerinnen und Schüler erstellen ihre eigenen Levels im Spiel Mario Maker, lassen diese von anderen testen und helfen sich gegenseitig bei Weiterentwicklungen. Ob Retro-Look in Pixel-Optik oder moderne 3D-Grafik – der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Mit anschliessender Reise durch die Geschichte der Videospiele.

Workshop | 1.5 Stunden
kostenlos für alle Schulklassen aus der ganzen Schweiz

Führungen: kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung:  

mindestens 2 Wochen im Voraus

Sprachen:

 

Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Unser Newsletter für Schulen informiert Sie regelmässig über aktuelle Angebote.

Newsletter-Anmeldung

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Reservationsdesk

+41 44 218 66 00 reservationen@nationalmuseum.ch
Keyvisual Games | © SNM / #pop_zurich

Einführung für Lehrpersonen

Führung durch die Ausstellung und Inputs zur Arbeit mit Schulklassen ab Mittelstufe. Mit Michael Kempf und Selina Stuber, Projektleitung und Ausstellungskuratorium und Maria Iseli, Bildung & Vermittlung. Auf Anmeldung.

Mi 22.1.2020 | 17.00 – 19.00

GAMES - Level-up für Lehrpersonen

Das Landesmuseum Zürich bietet für interessierte Lehrpersonen zusammen mit der PH Zürich drei Teachers’ Days zur Ausstellung.

Mit Adrian Degonda und Peter Suter, Zentrum für Medienbildung und Informatik, PH Zürich.

Programm:

  • Gameworkshop, an dem eigene Erfahrungen gesammelt und eingeordnet werden
  • Führung durch die Ausstellung
  • Hintergrundinformationen zu Gaming mit Unterrichtsbezug
  • Ideen für die Vorbereitung, den Besuch und die Nachbereitung der Ausstellung mit Schulklassen
  • Diskussion und Apéro

Führungen: kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung:  

mindestens 2 Wochen im Voraus

Sprachen:

 

Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Unser Newsletter für Schulen informiert Sie regelmässig über aktuelle Angebote.

Newsletter-Anmeldung

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Reservationsdesk

+41 44 218 66 00 reservationen@nationalmuseum.ch

Schulunterlagen

Die Schulunterlagen mit Hintergrundtexten und Arbeitsblättern dienen der vertiefenden Beschäftigung mit dem Ausstellungsthema.

Keyvisual Games | © SNM / #pop_zurich

Selbstständige Besichtigung

Die Ausstellung kann auf Anmeldung auch selbstständig besucht werden. Vorgängige Besuche sind für Lehrpersonen aus der ganzen Schweiz kostenlos.

Führungen: kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung:  

mindestens 2 Wochen im Voraus

Sprachen:

 

Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Unser Newsletter für Schulen informiert Sie regelmässig über aktuelle Angebote.

Newsletter-Anmeldung

Mitarbeiterin des Landesmuseums am Telefon

Reservationsdesk

+41 44 218 66 00 reservationen@nationalmuseum.ch

Wonach suchen Sie?